Streitschlichtung

img_8307-kopie-2

Unsere Streitschlichter

An unserer Schule werden Kinder der 3. und 4. Klasse auf freiwilliger Basis in einer mehrtägigen Schulung zu Streitschlichtern/Streitschlichterinnen ausgebildet.

Kinder erhalten so die Gelegenheit,

  • Verantwortung zu übernehmen.
  • in Konfliktsituationen zu schlichten.
  • für ein gutes Schulklima zu arbeiten.
  • sich für einen freundlichen und respektvollen Umgang miteinander einzusetzen.

Die Streitschlichter/Streitschlichterinnen lernen

  • das aktive Zuhören
  • das Formulieren von Ich-Botschaften
  • Benennen und Deuten von Gefühlen
  • Einfühlungsvermögen
  • das Spiegeln (Gesagtes in eigenen Worten wiedergeben)
  • den Perspektivwechsel (das Hineinversetzen in eine andere Person)
  • nach Lösungsvorschlägen zu suchen.

Für ein faires Miteinander stehen in jeder Pause zwei Streitschlichter-Teams bereit.

Beim Schlichten von Streit geht es darum, dass die Streitparteien Verständnis füreinander entwickeln und Lösungsmöglichkeiten finden, die beide annehmen können. Diese Lernerfahrungen sind für alle Beteiligten wichtige Schritte zu mehr Toleranz, Akzeptanz und Respekt füreinander. Sie stärken das Selbstwertgefühl der Kinder.

img_8310-kopie-2