Ereignisse

Am vergangenen Mittwoch stand an der Martinschule alles im Zeichen der Bewegung. Bei unserem jährlichen Spiel- und Sportfest konnte die eigene Sportlichkeit unter Beweis gestellt und eine Urkunde erlangt werden.

Im Anschluss an eine gemeinsame Erwärmung wurden die verschiedenen Disziplinen Laufen, Springen, Werfen im Rahmen der klassischen Bundesjugendspiele erprobt. An verschiedenen Spielstationen konnte dann die eigene Geschicklichkeit trainiert werden. Teebeutel mussten weit geworfen, Dosen mit dem Hockeyschläger weit geschossen, mit dem Seilchen gesprungen und an der Torwand möglichst viele Tore erzielt werden. Unsere verschiedenen Spielgeräte luden ebenfalls zur Bewegung ein. Ein jedes Kind war in Bewegung.

Ein großes Dankeschön an alle Eltern, die uns freundlicherweise unterstützt haben.