Ereignisse

Im Rahmen der diesjährigen AG zum Forschen und Experimentieren haben sich die Kinder unserer 3. und 4. Klassen intensiv mit dem Thema „Strom“ beschäftigt.

Was ist Strom? Welche Stoffen leiten Strom, welche nicht? Wie funktioniert eine Reihenschaltung? Wie schaffe ich es, dass ein Lämpchen leuchtet oder sich ein Ventilator dreht?

Auf all diese Fragen wurden experimentell-handelnd Antworten gefunden. Die Kinder haben erlebt, beobachtet, untersucht und gedeutet. Gleichzeitig haben sie gelernt, Untersuchungen selbständig zu planen, Beobachtungen zu ordnen, über die eigenen Wahrnehmungen mit anderen zu sprechen und neu gewonnene Kenntnisse schriftlich festzuhalten.

Wir danken unserem pensionierten langjährigen Schulleiter, Herrn Albert Schröer, für sein Engagement, dass er unseren Kindern ein tolles Forscherangebot ermöglicht hat.