Ereignisse

In Liesborn haben die Kinder der Klasse 1b an einer museumspädagogischen Führung teilgenommen. Zuerst wurden die Regeln für den Besuch eines Museums besprochen. Anschließend haben sie gemeinsam ein Kunstwerk erstellt. Dazu mussten erst Punkte, dann Kreise um die Punkte gemalt, um ein großes Kunstwerk entstehen zu lassen . Außerdem konnten die Kinder alte Kunstgegenstände kennenlernen (eine Wärmflasche, ein Stopfpilz, …). Zum Schluss haben die Kinder ihrer Klassenlehrerin, Frau Bresser-Stellmacher, ein großes Kunstwerk beschrieben. Dabei hatte sie die Augen verbunden und sie musste herausfinden, um welches Bild es sich handelt. Zur Erinnerung an den Besuch im Liesborner Museum bekam jedes Kind einen persönlichen Museumsausweis mit Bild.